4. Juli 2018

(Kontroll)Verlustangst

Nicht immer kann der Hund dabeisein. Kino, Restaurant, Meetings: Manchmal ist es einfach angebracht, den Hund zu Hause zu lassen. Wer kann, gibt ihn dem Nachbarn, wenn es keine solche Möglichkeit gibt, muss der Vierbeiner die Zeit allein verbringen. Wenn dies nicht richtig und mit ausreichend Geduld aufgebaut wurde, kann dies zu starken Verlust- resp. Kontrollverlustängsten seitens des Hundes führen. Aus seiner Sicht nur zu verständlich, aus SIcht des Menschen sehr einschränkend. Ein individuelles Training schafft hier Abhilfe.